Die Bauch-Weg-Hoodies!

Nicht jeder hat ideale Proportionen. Oder solche, mit denen er zufrieden ist. Kleidung kann die Figur betonen oder auch kaschieren. Hier kommt, was es beim Kapuzenpulli zu beachten gibt.


Was für andere Kleidungsstücke gilt, ist prinzipiell auch auf den Hoodie zutreffend. Wer für überflüssig gehaltene Pfunde nicht zur Schau stellen möchte, sollte demnach keine eng anliegenden Sachen tragen. Im Zweifel ist es also ratsam, die neuen Klamotten lieber eine Nummer größer zu nehmen, damit der Stoff nicht hauteng am Körper anliegt. Auch nicht unbedingt ein Geheimnis, dunkle Farben kaschieren die Figur besser als helle. So weit so alt.

Kapuzenpullover bei denen der Bauch nicht so auffällt


Dass Querstreifen dick machen, ist ebenso nichts Neues. Nur gibt es kaum Kapuzis mit Querstreifen - und auf Hoodywood gibt es überhaupt keine. Dafür aber sind Aufdrucke ziemlich beliebt. Auch da ist in diesem Sinne etwas zu beachten. Ein aufgedrucktes Motiv kann nämlich gleichsam die Figur herausstreichen. Erstreckt es sich über den Bauchbereich, nehmen die Linien mit dem Stoff die Form der sich darunter befindlichen Erhebung auf. Und das betont die Figur!

Oder anders gesagt, biegen Buchstaben oder Kanten optisch anders ab, als es das Auge erwartet, lautet der logische wie korrekte Eindruck, dass sich ein jahrelang antrainierte Bierbauch unterm Stoff verbergen muss! Wer das nicht möchte, braucht trotzdem nicht auf Aufdrucke verzichten. Nur sollten diese eben nicht bis zum Bauch reichen. Genau das bieten oftmals Hoodies, da die Nähte ihrer aufgenähten Tasche meist nicht bedruckt werden können. Also bieten sich vornehmlich quadratische oder horizontale Designs an.

Besonders Erstere können dennoch etwas zu groß sein! Nichtsdestoweniger sorgt das vorgenannte Limit dafür, dass bei Kapuzenpullis die Auswahl an passenden Motiven außergewöhnlich reichhaltig ist. Als Faustregel, wie tief der Aufdruck maximal reichen darf, kann man sagen, dass zwischen der Unterkante des Motivs (tiefste Kante oder Linie) und der Oberkante der Kängurutasche mindestens eine handbreit Platz sein sollte.